Nicole Kidman: Ist sie schwanger?

Nicole Kidman war den Gerüchten nach schon des öfteren schwanger. Nun soll es mal wieder soweit sein. Die „Daily Mail“ berichtet das Nicole Kidman über die Weihnachtsfeiertage ihrer Familie ihre Schwangerschaft offenbart hat. Doch es darf gerätselt werden ob nach kurzen Schweigen nicht doch wieder ein Dementi von Nicole Kidman mit den Worten „Nein, ich bin nicht schwanger“ kommt.

Jessica Alba Verlobung mit Cash Warren

Jessica Alba hat sich dem dem US-Magazin „People“ nach mit ihrem Freund Cash Warren verlobt. Vor ein paar Wochen hat Jessica Alba schon ihre Schwangerschaft bestätigt, da ist die Verlobung ja nur der nächste logische Schritt. Einem anonymen Informanten nach wollte die schöne Jessica aber eigentlich nicht mit einem Kugelbauch vor dem Traualtar stehen. Jessicas Baby soll am Ende des Frühlings oder im Frühsommer auf die Welt kommen. Das ist dann doch auch eine sehr schöne Zeit für eine Hochzeit.

Angelina Jolie: ist wohltätig und genießt Sex-Szenen vor der Kamera

Sexy Angelina Jolie, Lebensgefährtin von Brad Pitt, ist ein Gutmensch im doppelten Sinne. Zum Einen gesteht Angelina mit Sex-Szenen vor der Kamera kein Problem zu haben, wie aktuell in dem Film „Der gute Hirte“ mit Matt Damon, einem sehr guten Freund ihres Lebensgefährten Brad. Angelina Jolie weiß dabei zwischen der Liebe und reinen Körperlichkeiten zu unterscheiden. „Der Unterschied zwischen Matt und Brad ist ganz einfach: Der eine ist ein Freund und der andere ist mein Lover.“ Uns Kinogängern tut das Sex-Symbol Angelina Jolie damit nur Gutes. Wie auch anderswo. In einer Umfrage von Reuters kommt Angelina Jolie „auf Platz 1 der prominenten Weltverbesserer„.

Valérie Bègue: Miss France 2008 soll wegen anzüglicher Fotos zurücktreten

Valérie Bègue die Miss France 2008 soll aufgrund einiger alter unveröffentlichte Probeaufnahmen die nun durch das Magazin „Entrevue“ am Freitag veröffentlicht wurden zurücktreten. Auf den Fotos ist Valérie Bègue beim schlecken von Joghurt und als Gekreuzigte zu sehen. Dabei macht die sexy Miss France 2008 gar keine so schlechte Figur. Die Präsidentin des Auswahlkomitees zur Miss France Geneviève de Fontenay hatte daraufhin Valérie Bègue den Rücktritt nahe gelegt. Politiker aller Couleur und rund 300 Anhänger, der aus La Réunion stammenden Valérie Bègue beteiligten sich daraufhin zu einer Solidaritätsdemo für Valérie Bègue. Der Präsidentin des Auswahlkomitees warfen sie rassistisches Verhalten vor. Valérie Bègue lehnte einen Rücktritt ab. Ungeachtet der Proteste hält Geneviève de Fontenay an ihrer Rücktrittsforderung fest. Nächste Woche soll die Zweitplatzierte zur Miss France 2008 die aus Neu-Kaledonien stammende Vahinerii Requillart zur Nachfolgering von Valérie Bègue gekürt werden. Wir hoffen für die schöne Valérie Bègue das sie ihren Titel Miss France 2008 behalten darf.

Nina Bott: Brust-OP

Nina Bott, bekannt wurde sie in der RTL-Serie „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ hat sich einer Brust-OP unterzogen. Entgegen anderen Stars steht sie dazu und findet es auch gut. Nach dem Stillen ihres Kindes war die Brust einfach nicht mehr so schön. Durch die Schwangerschaft und das Stillen fühlte sie sich einfach weiblicher wie die Bild berichtet. Das war auch der Grund für die Brust-OP, Nina wollte die weiblichen Rundungen, wenigsten an einigen Stellen zurück. Mit dem Egebnis der Brust-OP ist sie sehr zufrieden und auch wir finden das es sie mit ihrer Körbchengröße 75B so richtig sexy und weiblich aussieht.

Nina Bott ist demnächst, am Donnerstag auf Pro7 um 20.15 Uhr, bei „Stars auf Eis“ zu sehen.

Nena muss 17500 Euro Geldstrafe zahlen

Nena trat für eine Gage von 50000 Euro bei einer Betriebsfeier der Allianz-Versicherung auf. Überzeugend war Nenas Auftritt für die Allianz-Versicherung allerdings nicht. Von daher klagte sie auf die Rückzahlung der Hälfte der Gage. Nun muss Nena 17500 Euro an gemeinnützige Einrichtungen zahlen. In einem weiteren Rechtsstreit mit ihrem ehemaligen Manager Alexander Grob wurde Nena erst letzte Woche zu einem Bußgeld in Höhe von 5000 Euro verdonnert, weil sie dem Verhandlungstermin fernblieb.

[via: Bild]

Die Spears-Geschwister sind sehr kinderlieb

Die eine Spears (Britney) hat gerade eine schwere Zeit hinter sich, sie verlor das Sorgerecht für ihre Kinder, die andere (Jamie Lynn) vor sich. Ob es dabei genauso zugeht wie bei ihrer großen Schwester Britney bleibt abzuwarten. Während Britney Spears ihre Kinder nun auf Drogen testen lassen will, weil sie nach Marihuana riechen muss die kleine Schwester Jamie Lynn ihr Kind erst noch bekommen. Die sechszehnjährige ist nämlich schwanger. Ihrer gemeinsamen Mutter Lynne Spears werfen US-Erziehungsexperten nun pädagogisches Versagen auf ganzer Linie vor.

Room2012 stürmen die Charts

Ei, ei, ei wär hätte das gedacht. In den Trendcharts schieben sich room2012 mit ihrem neuen Album noch vor „Die Ärzte“. Eben noch gecasted, schon schicken sich die neuen Popstars an, die Deutschen Charts zu stürmen. Dabei scheinen die Skandälchen (BILD berichtete von Saschas Po-po-Popstar Party mit Fotos aus einer Nackt-Bar) niemanden wirklich zu stören. Ist ja auch nur schön wenn die Jungs und Mädels für die FHM ein bisschen blank ziehen.

Video vom room2012 Fotoshooting für die FHM:


Mal schauen wie lange es die Popstars durchhalten. Die „alten“ Popstars Monrose hätten jedenfalls von Prosieben noch ein bisschen stärker gepusht werden können. Erinnert sei dabei noch an den Entscheid für den Eurovision Song Contest, der im Ersten lief, Prosieben aber aufgrund der Quote, niemanden im eigenen Programm auf die Abstimmung hinwies.
Zu Gute kommt den neuen Popstars, dass da ein paar hübsche Jungs und Mädchen zusammengecastet wurden und immer wieder sexy Gerüchte gestreut werden: Tialda Room 2012 . Es wird auf jeden Fall interessant zu sehen, wie sich die neue Single Haunted von Room2012 in den Charts schlagen wird (derzeitiger Amazon Rang in Musik: 215!). Das Album wird dann sicherlich auch noch einen hohen Platz erreichen. Wenn Prosieben aber den Halbjahres-Rhytmus für seine Popstars-Shows beibehält, kann es auch schnell mit dem Ruhm wieder vorbei sein. Irgendwann stellt sich dann auch die Frage, ob die ZuschauerInnen bei der nächsten Popstars-Casting-Show wieder so mitfiebern wollen…

Wo feiert Paris Hilton in Berlin?

Heute Abend landet Paris Hilton in Berlin. Wo wird Sie wohnen, wo kann man Sie sehen? Dass sich die reiche Hotelerbin nicht so einfach auf die Schliche kommen lassen will, sieht man schon daran, dass Suiten in 3 Hotels für ihren Aufenthalt reserviert wurden. Paris Hilton wird entweder im Hotel de Rome, im Adlon oder im Hilton residieren. In Berlin wartet ein großes Programm auf Paris. Wie in der Morgenpost zu lesen ist, möchte sich Paris eine ganze Woche in Berlin aufhalten. Zitat: „Ich war noch nie in Berlin. Freunde haben mir erzählt, dass Berlin eine fantastische Stadt ist.“ Hauptgrund für ihre Berlin-Reise wird aber wohl eher der Sponsor Rich Prosecco sein, bei dem sie unter Vertrag steht. Desweiteren möchte Sie ein Charity-Projekt für die Water-Foundation vorstellen. Für diesen Zweck sollte eigentlich der Reichstag herhalten, welcher aber leider schon ausgebucht war (oder schnell ausgebucht wurde?). Kommen wir jetzt zu dem Teil, der Paris ohne Zweifel am meisten interessiert: Party und Shoppen. Paris hat angekündigt einen Weihnachtsmarkt besuchen zu wollen. Heiße Favoriten dürften hier der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt oder der am Opernpalais sein. Für ihre Shoppingtouren hat Sie sich den Kudamm und die Friedrichstraße auserkoren. Auch beim Starfriseur Udo Walz soll sie einen Termin haben. Und wo feiert die Hilton nun eigentlich? Es wird jedenfalls über 2 Locations gemunkelt: Gerücht Nr.1 besagt, dass sie im Bangaluu Club in der Invalidenstraße eine Privatparty plant. Wann ist dabei allerdings unklar. Gerücht Nr.2, und da wird es interessant, besagt, dass Paris Hilton am 13.12. dem Kreuzberger Club Spindler & Klatt (Köpenicker Str.) einen Besuch abstatten wird. Am 13.12. steht zwar keine Veranstaltung im Plan, doch das muss in Berlin ja nichts heißen.
Das war erstmal genug Paris Hilton für heute und ja, man kann auch ohne sie glücklich werden. Bleibt abzuwarten welche Kapriolen Sie in Berlin schlagen wird. Für die Presse ist es jedenfalls ein gefundenes Fressen.

Claudia Effenberg zieht sich aus

In der neuen Ausgabe des Magazins Matador zieht Claudia Effenberg blank. Naja nicht ganz, aber was Sie zeigt ist durchaus sehenswert. Schaut man sich die Fotos an, stellt sich die Frage, warum ihr Ex Stefan Effenberg (Profifußballer a.D.) solch ein Juwel für eine Trinka Lowe hat ziehen lassen. Laut Bild möchte Claudia Effenberg Frauen ab 40 zeigen, dass man auch ohne Sport und Diät noch toll aussehen kann. Zu recht! Wer sich also gerne die Schöne in erotischer Pose nach Hause holen will, sollte beim aktuellen Matator Magazin zuschlagen. Ob Stefan Effenberg das Heftchen mit nach Hause bringen darf?

Den Bericht und das Claudia Effenberg Nackt-Video gibt es bei Bild-Online