Prince wirft Kim Kardashian nach Sekunden von der Bühne..

..und am Ende ist doch alles gut. Bei seinem Konzert im Madison Square Garden in New York warf Prince Kim Kardashian von der Bühne – und das kurz nachdem sie auf der Bühne stand. Irgendwie erstarrte die gute zur Salzsäule und wollte seinen Dance Moves nicht folgen – zuviel für Prince, der sie etwas unsanft von der Bühne schickte..

Kim sagte dazu: „Ich war so nervös. Ich war förmlich eingefroren als mich Prince berührt hat.“ Bei einem späteren Song hatte sie aber noch eine weitere Chance und tanzte zum klavierspielenden Prince.

Fazit: Ende gut, Alles gut!