Die Beauty-Geheimnisse der Stars

abgelegt unter Allgemein



Wer denkt, dass unreine Haut nur ein Problem von Jugendlichen sei, der irrt. Auch viele Stars leiden unter Akne, Rötungen und Mitesser. Schuld sind wie immer die Hormone, die vor allem unter Stress ausgeschüttet werden. Die Folgen sind verstopfte Poren, Pickel und Hautschüppchen. Doch Promis haben viele Beauty-Tipps parat und zaubern die Makel weg.

Tricks gegen helle und unreine Haut

Auch Diven schummeln, um ihre kleinen Schönheitsfehler zu verbergen. Dünnes Haar, Problemzonen, oder Segelohren sind auch für Stars und Sternchen ein Thema. Gwyneth Paltrow hat zum Beispiel einen besonders hellen Hauttyp. Sie empfiehlt Frauen mit einem blassen Teint immer ein wenig Rouge auf die Wangen aufzutragen und eine Körperlotion mit Selbstbräuneranteil zu benutzen – so sieht die Hautfarbe gleich ein wenig gesünder aus. Für Menschen die zu unreiner Haut neigen, hat Cameron Diaz ein paar Tipps auf Lager: Sonnenlicht kann, selbstverständlich in Maßen, echte Wunder bewirken. Allerdings sollte man es nicht übertreiben, da zu viel Sonne die sogenannte „Mallorca-Akne“ hervorrufen kann. Ansonsten empfiehlt die Schauspielerin eine klärende Hautpflege (z.B. von Eucerin).

SOS-Maßnahmen der Stars

Promis kämpfen im Bad Tag für Tag mit den gleichen Problemen wie wir: Gwen Stefanie hat zum Beispiel sehr schmale Lippen, aus denen die Sängerin mit ein paar Handgriffen einen sexy Schmollmund zaubert. Mit einem Lipliner malt sie leicht über ihre Lippen hinaus und füllt den Rest mit einem Lippenstift in der passenden Farbe auf. Jede Frau mit schmalen Lippen, sollte stets Lipgloss dabei haben, denn er sorgt für zusätzliches Volumen. Reese Witherspoon und Sarah Jessica Parker müssen dagegen ein markantes Kinn und eine zu große Nase kaschieren. Das gelingt den Promi-Frauen, indem sie Akzente und Highlights in ihrem Gesicht setzen. Zum Beispiel lenken auffällig geschminkte Augen die Blicke auf sich.

So strahlen die Promis um die Wette

Niemand ist perfekt – auch nicht unsere Stars. Mit einfachen Tricks kaschieren sie gekonnt kleine Schönheitsfehler, um vor den Kameras zu glänzen. Die Hollywood-Größen tragen auf Veranstaltungen nicht nur atemberaubende Kleider: Ihre Haare glänzen und trotz des Jet-Set-Lebens sucht man vergeblich nach Augenringen. Stylisten machen jeden Auftritt perfekt, doch privat haben Stars natürlich auch ihre eigenen Beauty-Kniffe.

Foto: Jiri Miklo – Fotolia

Komentare

Kommentare sind geschlossen.