Britney Spears on Tour mit ihren Söhnen

Britney Spears wird mit ihren Söhnen Sean Preston und Jayden James auf ihre „Circus“ -Welttournee gehen. Es handelt sich hierbei wohl nicht mehr nur um ein Gerücht, sondern um eine bestättigte Aussage. Der Ex-Mann Kevin Federline stimmte wohl nach ersten Bedenken zu. Die Söhne von Britney Spears reisen somit von Los Angeles nach New Jersey nach New Orleans und Louisiana.

Die „Circus“ -Welttournee geht März 2009 los und wenn nihcts dazwischen kommt, rockt die Popqueen Britney Spears bis November 2009. Das erste Konzert ist in New Orleans Arena am 3. März. Ab Anfang Juni 2009 ist Britney Spears dann in London und gibt dort mehrere Konzerte.  Tourdaten von Britney Spears sind auf ihrer Website.

Verfahren gegen Britney Spears eingestellt

Das Verfahren gegen Pop-Starlet Britney Spears wegen Fahrens ohne Führerschein ist am gestrigen Dienstag abgewiesen worden.

Die 26-Jährige, die nach einem Unfall 2007 des Fahrens ohne einen gültigen Führerscheins bezichtigt worden war, muss sich nun doch nicht vor Gericht verantworten. Das ergab sich daraus, dass sich die Jury in ihrem Fall nicht einigen konnte.
Read more

Britney Spears mal wieder ein Neuanfang…

Es wird hoffentlich diesmal kein Flop das neue Comeback des Teeniestars Britney Spears. Die Sängerin hat ein neues Management und eine neue Single „Circus„. Damit soll es dann diesmal wirklich klappen die alten Zeiten auflebenzu lassen. Britney Spears zeigt sich fröhlich und ausgeglichen vor den Fans und den Kameras. Bisher gab es auch noch keine Skandale. Die „neuen“ Menschen um die zweifachen Mutter scheinen ihre Sache gut zu machen. sie kümmern sich um das arme „Staropfer“.

Viel mußte Britney Spears schon durchmachen. Sie wurde von Paparazzies gejagt, sie war nur noch eine Marionette im Starrummel. Kein Wunder, das sich das arme Mädchen einen seelischen Schaden zu zog. Ihre vielen Skandale (zum Beispiel Glatze schneiden oder sichtbar ohne Höschen, also nackig unten rum aus dem Auto steigen) wraen doch letzendlich nur eine Hilfeschrei nach Ruhe und Geborgenheit. Hoffen wir für Britney Spears, dass sie nun die richtigen Menschen an ihrer Seite hat.

Die 100 unsexiesten Frauen der Welt 2008

Die FHM-Leser haben sie wieder gekürt die „FHM 100 Unsexiest Women In The World 2008„. Auf Platz 1 landete dieses Jahr Sängerin Amy Winehouse. Ein schönen Anblick bot sie nach ihren Drogen-Eskapaden wahrlich nicht mehr. Auf Platz 2 schaffte es Britney Spears. Auch kein Wunder wenn man die Schlagzeilen der letzten Wochen und Monate liest. Und nun darf man mal raten wer den dritten Platz belegt. Auch hier hat man in letzter Zeit viel von ihren Fehltritten in den Zeitungen lesen können. Den dritten Platz der unsexiest Woman belegt Lindsay Lohan. Doch auch deutsche Frauen befinden sich unter den 100 unsexiesten Frauen der Welt 2008. Anne Will kommt auf einen sensationellen vierten Platz. Hier mögen die Leute es wohl nicht wenn man sich als lesbisch outet. Nina Hagen belegt den 11. Platz. Wegen angeblicher „Rechthaberei, Belehrungen und Zickigkeit“ findet sich Katja Riemann auf der Liste auf Platz 31 wieder. Auf Platz 40 folgt Yvonne Catterfeld. Ob die Leute es unsexy finden wenn Yvonne Catterfeld die Rolle der Romy Schneider spielt? Und was die FHM-Leser im Moment von Verona Pooth halten zeigt ihr 69. Platz. Völlig unsexy finden die Leute wohl, dass Verona Pooth durch die Talkshows zieht und über ihren erfolglosen Gatten Franjo Pooth spricht, der ja bekanntlich eine Millionenpleite hingelegt hat. Und auch Franziska van Almsick ist unsexy wenn es nach den Lesern der FHM geht. Ob das wohl an ihrer neuen Bubikopf-Frisur liegt? Franziska van Almsick belegt den Platz 87 auf der Liste der 100 unsexiesten Frauen der Welt 2008. Die gesamte Liste der 100 unsexiesten Frauen der Welt kann man sich hier anschauen.

Wird Britney Spears neben Kim Kardashian und Eva Mendes in Soft-Porno die Hauptrolle spielen?

Britney Spears soll wenn es nach Kult-Regisseur Quentin Tarantino geht in dem Remake des Soft-Pornos von Russ Meyer „Faster Pussycat! Kill! Kill!“ (deutscher Titel: „Die Satansweiber von Tittfield“) eine der Hauptrollen spielen. In dem Soft-Porno geht es um drei Stripperin als Highway-Killer. Action mit einem ordentlich Schuss Erotik. Neben Britney Spears möchte Quentin Tarantino die Rollen der anderen zwei Stripperinnen mit Kim Kardashian und Eva Mendes besetzen. Wie sexy Kim Kardashian ist und das sie für den Soft-Porno genau die Richtige wäre hat der sexy Star ja schon mit ihren Sex Tape Videos bewiesen, zudem ließ sich Kim Kardashian im Playboy ablichten. Und auch Supermodel Eva Mendes ist kein unbeschriebenes Blatt. So gestand das schöne Model mal dem Online-Portal „Femalefirst“, dass sie es liebt nackt zu sein und auch am liebsten nackt ihren Garten pflegt. Da ja auch Britney den Hang zum nackt sein hat, wie Fotos von Britney oben ohne und unten ohne gezeigt haben können wir uns schon vorstellen das Britney sich gut machen wird in der Rolle des sexy Killers.

Die Spears-Geschwister sind sehr kinderlieb

Die eine Spears (Britney) hat gerade eine schwere Zeit hinter sich, sie verlor das Sorgerecht für ihre Kinder, die andere (Jamie Lynn) vor sich. Ob es dabei genauso zugeht wie bei ihrer großen Schwester Britney bleibt abzuwarten. Während Britney Spears ihre Kinder nun auf Drogen testen lassen will, weil sie nach Marihuana riechen muss die kleine Schwester Jamie Lynn ihr Kind erst noch bekommen. Die sechszehnjährige ist nämlich schwanger. Ihrer gemeinsamen Mutter Lynne Spears werfen US-Erziehungsexperten nun pädagogisches Versagen auf ganzer Linie vor.

Promi-News 25. KW

Über Paris Hilton haben wir schon geschrieben doch was war diese Woche noch so mit den Promis los? Hier ein paar News von unseren Promis.

Julia Roberts hat ihr drittes Kind am Montag zur Welt gebracht. Julia freut sich bestimmt Mutter zu werden, ob das Eddie Murphy mit seiner bestätigten Vaterschaft auch so geht? Und da wir gerade bei Bestätigungen sind, Christina Aguilera ist im dritten Monat schwanger. Der Kinder wegen wollen sich jetzt Denise Richards und Charlie Sheen nicht mehr streiten. Ganz andere Sorgen hat Lindsay Lohan. Sie hat wohl doch eingesehen das es sich schlecht macht wenn man feiert und gleichzeitig versucht einen Entzug zu machen. Also wurde die Geburtstagsparty abgesagt. Und Cameron Diaz hat in Peru Ärger wegen Mao. Habt ihr schon gewußt das Pamela Anderson finnische Vorfahren hatte? Nun hat sie einen Stripclub aufgemacht mit dem Namen „Lapland“. Während die einen loslegen, sind andere wie Britney Spears noch nicht bereit für einen Neuanfang, Britney verbietet sogar ihrer Mutter sich ihr zu nähern. John Travolta wurde durch Lady Di wiedergeboren und die Spice Girls sind daran noch am arbeiten. Und wusstet ihr schon, dass Super-Model Heidi Klum eigentlich adelig ist?

Britneys Spears Beichte an ihre Fans

Nach Scheidung, Partys und Alkohol-Exzessen wendet sich Britney Spears in einem offenen Brief auf ihrer Homepage an ihre Fans. Der Brief ist sehr bewegend und kommt einer Beichte gleich.

Darin schreibt Britney über ihre Alkohol-Probleme:

„Kürzlich wurde ich zu einem sehr demütigenden Ort namens Rehab geschickt. Ich war wirklich am Tiefpunkt angelangt. Bis heute denke ich, dass weder Alkohol noch Drogen daran Schuld waren. Ich benahm mich wie ein ungezogenes Kind mit einem Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom.“

Über falsche Freunde sagt Britney:

„Wenn man von Freunden zu Abendessen und Parties ausgeführt wird und danach feststellt, dass man für alles bezahlt hat, ist das schon eine riesengroße Lehre.“

Über sich selbst schreibt Britney:

„Ich weiß, jeder denkt, dass ich das Opfer spiele. Aber das tue ich nicht, und ich hasse das, was gerade abgeht.“

Und zu Ihrer Scheidung meint Britney:

„Ich finde es normal, wenn ein junges Mädchen nach einer Scheidung um die Häuser zieht. Bei mir war das wahrscheinlich eine so große Sache, weil ich vorher schon so lange nicht mehr ausgegangen war. Ich bin 25 und ich habe noch eine Menge zu lernen. Ich werde weiterhin täglich Fehler machen und ich bin mir sicher, dass jeder einzelne davon auf CNN oder „Good Morning America“ zu sehen sein wird.“

Ob diese Beichte von ihren Fans angenommen wird, wird sich erst noch zeigen müssen oder wie passt es zusammen das Britney Spears schon wieder einen Party-Absturz hatte?

Britney auf dem Männerklo zusammengebrochen

Britney Spears ist am Sonntag in L.A. auf einem Männerklo über die Kloschüssel gebeugt gefunden worden, das berichtete die Sun. Und was hat Britney Spears über dem Klo gemacht, sich erbrochen. Warum nur kann Britney wilden Party-Nächten nicht widerstehen? Erst vor kurzem hat sie eine Entziehungskur hinter sich gebracht. Offensichtlich hat Britney Spears daraus nicht gelernt. Britney war der Auftritt sehr peinlich. Sie entschuldigte sich beim Hotelpersonal und ließ sich von ihrem Bodyguard nach Hause bringen, denn alleine kam Britney nicht mehr auf die Beine.