Starb Heath Ledger den Drogentod?

Bild-Online titelt heute „Heath Ledger war ein Junkie!“. Man beruft sich auf einen Artikel der New York Post, in dem Insider Heath Ledger Verbindungen mit der Drogenszene nachsagen. Er soll mit üblen Leuten rumgehangen haben und von Heroin abhängig gewesen sein. Auch kursiert ein Video, auf dem Ledger Kokain schnupfend zu sehen sein soll. Seine Frau wollte die Eskapaden des Stars nicht weiter mitmachen. Neben dem Auszug aus der gemeinsamen Wohnung, soll Sie mit dem Entzug des Sorgerechts für die gemeinsame Tochter gedroht haben.

Der Ruhm als Star („Brokeback Mountain“) war wohl zu viel für den jungen Filmstar. Es ist denkbar, dass er dem Druck nicht mehr stand hielt. Wie er aber letzendlich starb, wird man wohl erst nach Abschluss der Untersuchung seiner Todesumstände wissen.

Update: Nach den abschliessenden Untersuchungen steht fest: Heath Ledger starb an einem Medikamenten-Cocktail. Wahrscheinlich führte das Zusammenspiel der verschiedenen Substanzen zu seinem Tod. Er wurde am 10.02.2008 im Kreis seiner engsten Freunde und seiner Familie in Perth, Australien beerdigt.