Die Models und die Freaks sind wieder da

Fast hätte ich es gar nicht mitbekommen, aber letzte Woche ist wieder die Sendung „Das Model und der Freak“ auf pro7 gestartet. Die Models versuchen sogenannte Freaks wieder auf Vordermann zu bringen. In Episode 14 mussten diesen Job die Models Monica Ivancan und Jana Ina Zarrella erledigen. Wie immer mussten die Freaks, in diesem Fall Mauro und Vincent ein paar Aufgaben erledigen die sie sich bis dato nie zugetraut hätten. Einmal geht es um eine Beschwerde beim Küchenchef, ein anderes Mal muss sich einer der Freaks als Strandmasseur betätigen. So wachsen die Freaks nach und nach über sich selbst hinaus. In Episode 15 von „Das Model und der Freak“ sind Markus und Dominic zusammen mit den Models Jelena Radovanovic und Monica Ivancan nach Ibiza geflogen. Auch hier mussten die Freaks einige Mutproben absolvieren um ihr Selbstbewustsein zu steigern. Dann werden die Freaks noch umgestylt und Voila ein neuer Mensch is born. Wer genauso wie ich den Start von „Das Model und der Freak“ verpasst hat kann sich die einzelnen Folgen auch in voller Länge auf Pro Sieben anschauen.

Das Model und der Freak

Jelena Radovanovic moderiert zusammen mit Jana Ina Zarrella, die ehemalige „Miss Brasil“ die neue Show „Das Model und der Freak“ auf Pro7. „Das Model und der Freak“ läuft jeden Donnerstag um 22:30 Uhr. Die beiden schönen Models nahmen sich in der ersten Folge von „Das Model und der Freak“ zwei schüchterne Jungs zur Brust. Der arbeitslose Tobias und den Informatik-Studenten Thomas. Ziel der Aktion, aus den beiden Freaks sollten selbstbewusste, atraktive Models Männer werden.

Z.B. sollte Tobias Jelena etwas schönes sagen, um seine Schüchternheit zu überwinden. Das klappte auch recht gut. Bemängelt hat Jelena lediglich, das Tobis Probleme damit hat Jelena in die schönen Augen zu schauen. Doch das sehen wir dem jungen Mann mal nach, welcher Mann hätte da nicht Probleme mit seinen Augen in Jelanas zu schauen? Das Model hat ja auch noch andere Reize. Dann sollte der übernervöse Tobias zusammen mit Jelena Radovanovic auf dem Bett ein paar Entspannungs-Übungen machen. Dazu durfte er sich mit Jelena Radovanovic ins Bett legen. Sie zeigte ihm ein paar Übungen mit denen er sich entspannen sollte. Doch wer mit Jelena im Bett liegt hat vermutlich anderes im Sinn als sich zu entspannen und so konnte Tobias seinen Arm einfach nicht ruhig halten. Dann gabs noch die Konfrontationstherapie, das Ego-Training und das Umstylen. Das Ergebnis konnte sich dann auch sehen lassen. Ob die Aktion den beiden nun wirklich geholfen hat? Nächste Woche gibts die nächsten Freaks und die Models können wieder zeigen wie sie aus Freaks Supermänner machen.