Julia Biedermann muss Dschungelcamp verlassen

Julia Biedermann wurde gestern von den Zuschauern aus dem RTL Dschungelcamp rausgeworfen. Julia nahm es mit Fassung.


Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Die gestrige Dschungelprüfung war für die Promis nur mit hohem körperlichen Einsatz zu bewältigen. Es galt die Sterne durch einen Hurrikan mit heftigen Windböen und Wassermassen an die markierte Stellen zu bringen. Für Michaela Schaffrath, Isabel Edvardsson, Björn-Hergen Schimpf und DJ Tomekk kein leichtes Spiel. Wobei die beiden Männer noch den leichten Part hatten. Michaela Schaffrath und Isabel Edvardsson mussten die beiden vordern Markierungen erreichen, dort wo der Hurrikan am stärksten blies. Dabei machten die ehemalige Pornoqueen und das Model gar keine so schlechte Figur im Badeanzug bzw. im Bikini. Sie kämpften sich über die glitschige Bahn, fielen dabei mehrfach hin, wurden wieder von den Wassermassen zurückgespült und nahmen erneut Anlauf gegen die heftigen Winde. DJ Tomekk dagegen, er musste nur zu ersten Markierung verletzte sich sogar an der Wirbelsäule und auch Björn-Hergen Schimpf erging es nicht besser. Er prellte sich eine Rippe. Für so viel Einsatz erhielten die Kandidaten dann auch sechs Essen.


Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Juliane Biedermann nackt im Playboy

Irgendwie hat es die RTL Dschungelcamp Bewohnerin Juliane Biedermann doch ganz toll hinbekommen. Nach ewiger Medienabstinenz gibt es erst den Auftritt im Dschungelcamp und nun plötzlich ist die Biedermann reichlich entblößt in der Februar-Ausgabe des Playboy zu sehen.

Ein super Schachzug vom Management. Wie überigens auch Björn-Hergen Schimpf in der gestrigen Dschungelcamp-Sendung bemerkte. Kurz nach dem rauskam, dass Juliane Biedermann fast nackt im Playboy zu sehen ist bemerkte er staunend: „… Super Management … Super Management…„. Auf diesem Wege kommt man natürlich mit aller Gewalt zurück in die Medien. Es scheint, dass das Dschungelcamp so manchem dazu dient seine Karriere wieder etwas zu befeuern. Es ist sicherlich Geschmackssache, aber der Playboy hätte schon noch eine etwas adrettere 40jährige Auftreiben können. Für viele ist Madame Biedermann sicher schon etwas über Ihren Zenit, aber trotzdem Respekt. Mit 40 noch im Playboy – das schafft nicht Jede!