Manou Waalkes arbeitet im Sex-Club Pearls auf der Repperbahn als Animierdame

Otto und Manou Waalkes waren das Traumpaar der Neuziger Jahre. Dann 1999 die Scheidung. Man sollte denken das Manou Waalkes danach ausgesorgt hat. Weit gefehlt. Mittlerweile arbeitet Manou Waalkes wie „Bild“ berichtet im Sex-Club „Pearls“ auf der berüchtigten Amüsiermeile Repperbahn in Hamburg. Wie „Bild“ weiter berichtet animiert Manou dort zahlungskräftige Männer. Erfahrungen mit dem Nackt-Sein hat Manou ja schon bei Ihrem Fotoshooting für den Playboy sammeln können. Das Ausziehen überlässt sie heute aber sicherlich als Animierdame in der Table-Dance-Bar den jungen hübschen Mädels. Die kann man schon für 30 Euro buchen. Wenn man Glück hat kann man aber für 45 Euro (laut „Bild“) einen Piccolo mit Manou Waalkes zusammen trinken.