Cheryl Cole hasst die Spice Girls

Mutig – oder übermutig? Cheryl Cole, Sängerin der Girl-Band ‚Girls Aloud’, beschimpft die Spice Girls als „Schlampen“, deren Erfolg künstlich aufgeblasen worden sei.

Zurzeit sitzt die Musikerin in der Jury der TV-Talent-Show ‚The X Factor’ und urteilt über Können und Nichtkönnen von Star-Anwärtern. Diese Position beflügelte sie jüngst dazu, über die erfolgreichste Girl-Group der 90er-Jahre herzuziehen. Im Klartext sagte Cole, die ‚Spicies’ hätten es nicht verdient, als Pop-Ikonen bezeichnet zu werden, weil ihr Comeback zu kurzlebig war, und schob nach, dass die 5 Engländerinnen nicht halb so talentiert gewesen seien wie ‚Girls Aloud’. In einem Interview mit dem Magazin ‚Attitude’ motzt sie: „Ich denke mir, verpisst euch! Uns gibt es seit sechs Jahren, die erst seit knapp 18 Monaten wieder!“
Read more

Promi-News 26. KW

Die News der Woche ist sicherlich die Entlassung Paris Hilton aus dem Gefängnis von Lynwood.

Powered by AOL Video

Nach ihrem Interview bei Larry King hat sich Paris erstmal in den Urlaub nach Hawaii verabschiedet.

[youtube E5yGrKL3ICU]
[Quelle: youtube PARIS HILTON – INTERVIEW HIGHLIGHTS; user: jegat]

Darüber hinaus ist aber noch ein wenig mehr passiert in der Welt der Stars und Sternchen. Dieter Bohlen und Mark Medlock präsentierten in „Wetten Dass…?“ ihren neusten Song „You can get it if you really try„. Bohlen hörte sich an wie in alten Zeiten bei „Modern Talking“. Und was der Bohlen kann, dass können die Spice Girls auch. Sie gehen nochmal zusammen auf Welttournee. Britney Spears möchte ihr Style ändern und hat sich schon mal einen Hündchen zugelegt. Barbara Streisand trat bei ihrem Deutschlandkonzert erstmals in der Berliner Waldbühne auf, kam dabei sogar noch fast zu spät und für Diana gabs ein „Concert for Diana“ im Londoner Wembley-Stadion.